SaltyLama
Zum Inhalt springen

KOSTENLOSER VERSAND | 100 % Geld-zurück-Garantie

Umweltfreundliche Hi-Tech, die jeder Haushalt haben sollte

Eco-Friendly Hi-Tech Every Household Should Have

 

Umweltfreundlich zu sein bedeutet für viele Menschen, abzuschalten und den Stecker zu ziehen. Schließlich verbraucht unsere moderne Technologiewelt bekanntermaßen riesige Mengen an Wasser und Ressourcen, um ihre digitale Infrastruktur mit Strom zu versorgen und zu kühlen. (Ganz zu schweigen von den giftigen Materialien, die zur Herstellung unserer Geräte abgebaut werden.) Aber Hi-Tech hat auch Vorteile – den Energieverbrauch zu senken und gleichzeitig den Planeten in eine nachhaltigere Zukunft zu führen. Wie das? Erwägen Sie, eines dieser Gadgets zu Ihrem Zuhause hinzuzufügen.

Zubereiter für kohlensäurehaltiges Wasser

Deprimierender Gedanke: Mehr als acht Millionen Tonnen Plastik landen jedes Jahr in unseren Ozeanen. Und das ist nur eine Schätzung. Glücklicher Gedanke: Sie können sich der Einweg-Plastikwasserflasche entledigen, indem Sie in einen Wassersprudler investieren. Sie sind relativ erschwinglich – Sie können eine anständige für ein paar hundert Dollar finden – und sie reduzieren Ihren Plastikmüll drastisch. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie einen Wasseraufbereiter von einem Unternehmen kaufen, das seine Sprudelflaschen recycelt.

Ausgangssensoren

Heimsensoren dienen nicht nur der Sicherheit. Sie können auch Ihr Zuhause umweltbewusster machen. Beispielsweise kann ein intelligenter Leckagesensor undichte Stellen im ganzen Haus überwachen. Das ist auch gut so: Schätzungen zufolge summieren sich die täglichen Lecks im Haushalt zu einer Wasserverschwendung von fast einer Billion Gallonen pro Jahr.

Intelligente Steckdosen

Sie haben wahrscheinlich schon von den Energievampiren unter uns gehört – diese Geräte, die Strom verbrauchen, selbst wenn sie ausgeschaltet sind. Telefonladegeräte, Kabelboxen und Kaffeekannen – alles energiefressende Ghule. Und wir sagen nicht leichtfertig „Ghul“ – es wird angenommen, dass diese Geräte mehr als ein Viertel der durchschnittlichen monatlichen Stromrechnung verbrauchen. Mit einem „intelligenten Stecker“ können Sie den Appetit Ihrer Geräte fernsteuern. Einige bieten sogar Echtzeitberichte darüber, welche Geräte am meisten Strom verbrauchen.

Aktualisierte Appliances

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Zuhause modernisiert werden muss, warum beginnen Sie dann nicht mit der Waschmaschine und dem Trockner? Neue energieeffiziente Modelle können den Wasserverbrauch drastisch senken – manchmal um bis zu 400 Gallonen weniger pro Ladung. Sie könnten auch in Betracht ziehen, Ihren Kühlschrank in der Küche auszutauschen, da neue Modelle den Energieverbrauch halbieren können.

Intelligente Thermostate

Zu warm, zu kalt – oder genau richtig? Mit einem intelligenten Thermostat müssen Sie sich keine Sorgen machen. Und indem Sie die Kontrolle über das Heiz- und Kühlsystem Ihres Hauses ausüben, sparen Sie Geld bei Ihrer Stromrechnung und reduzieren gleichzeitig Ihren CO2-Fußabdruck. Es gibt auch coole Extras, wie z. B. die Verwendung von WLAN, um die Temperatur Ihres Zuhauses von überall aus anzupassen. Die intelligente Technologie ist auch intuitiv und verfolgt, wann Sie zu Hause sind – und sogar, wie das Wetter ist – und passt die Temperatur entsprechend an.

Solarleuchten

Vergiss darauf zu achten, dass eine Steckdose in der Nähe ist. Egal, ob Sie es in der freien Natur rauhen oder in einer sternenklaren Nacht in Ihrem Garten chillen, Sie müssen sich nie Sorgen machen, im Dunkeln gelassen zu werden. Oder ohne Internetverbindung. Ein Solarbeleuchtungssystem kann Ihr Telefon auch aufladen, wenn Sie nicht vollständig vom Stromnetz getrennt werden möchten.

Intelligente Glühbirnen 

Sie können auch ganz einfach umweltfreundliche Verbesserungen an der Beleuchtung in Ihrem Haus vornehmen. Intelligente LED-Lampen verbrauchen weniger Strom und halten Tausende von Stunden länger als herkömmliche Glühlampen, was bedeutet, dass Sie sie nicht annähernd so oft ersetzen müssen.

Toiletten mit zwei Spülungen 

Toiletten verbrauchen mehr Wasser als alles andere – und je älter sie sind, desto mehr Wasser spülen sie. Die Installation einer neuen Toilette – vorzugsweise eines Modells mit zwei Spülungen – wird den Wasserverbrauch drastisch reduzieren.

Verdunstungsluftkühler 

Wenn Sie Ihrer Klimaanlage – und Ihrem Geldbeutel – eine Pause gönnen möchten, verdunsten diese Kühler Wasser in einem Tank und leiten es durch einen Ventilator.Wie gekühlt ein Raum wird, hängt stark davon ab, wo die Maschine aufgestellt wird – Belüftung ist der Schlüssel zum Transport der kühlen Luft – aber wenn Sie während der heißen Sommermonate sengende Stromrechnungen vermeiden möchten, könnte dies die Klimaanlagen-Alternative für Sie sein

Umweltfreundlichere Laptops

Die Herstellung von Laptops, bei der zahlreiche seltene Materialien verwendet werden, ist notorisch schlecht für die Umwelt. Dennoch kann niemand darauf verzichten – insbesondere in unserer Post-Pandemie-Welt der Fernarbeit. Was also soll ein umweltbewusster Verbraucher tun? Erwägen Sie den Kauf eines gebrauchten Laptops oder eines generalüberholten Modells (da zumindest diese Maschine bereits existiert und Sie die Produktionspipeline nicht unterstützen). Sie können auch einen TCO-zertifizierten Laptop kaufen, was bedeutet, dass er eine Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte erhalten hat. Suchen Sie bei der Laptoptasche nach einer, die aus recycelten Materialien hergestellt wurde.

 

 

.

100 % Geld-zurück-Garantie

Nicht 100 % zufrieden? Erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, ohne dass Fragen gestellt werden.

Planet vor Profit

Wir sind bestrebt, einen echten Einfluss auf unseren Planeten zu nehmen.

Kostenloser Versand

Wir versenden kostenlos in die USA, Großbritannien und Europa.