SaltyLama
Zum Inhalt springen

KOSTENLOSER VERSAND | 100 % Geld-zurück-Garantie

So gestalten Sie Ihren Kurzurlaub umweltfreundlicher: Tipps für diese Sommerferienzeit

How To Greenify Your Getaway: Tips For This Summer Vacation Season

 

Reisen kann anstrengend sein – besonders für den Planeten. Die Hotelreinigung verschlingt Wasser und Strom, Reisegruppen trampeln und verschmutzen, und wenn Sie nicht in Ihrem Hinterhof campen, wird selbst die Anreise zu Ihrem Ziel Husten und Hack Emissionen in die Luft bringen immer wärmende Atmosphäre. Aber was soll ein aufgestauter, aber umweltbewusster Reisender nach zwei Jahren pandemiebedingter „Staycations“ tun? Da die Sommerferienzeit vor der Tür steht, hier sind fünf Tipps zur Verwaltung Ihres CO2-Fußabdrucks – wohin Ihre Füße Sie auch tragen mögen.

1. Wählen Sie einen umweltfreundlichen Urlaubsort 

Die Wahl eines Landes, einer Region oder einer Stadt, die Nachhaltigkeit und Naturschutz unterstützt, sorgt sowohl für einen glücklicheren Planeten als auch für einen entspannteren Urlaub. Zum einen wird es wahrscheinlich die umweltbewusste Infrastruktur haben, die sich jeder umweltbewusste Reisende wünscht – von Radwegen bis hin zu leicht zu erreichenden öffentlichen Verkehrsmitteln. Außerdemwerden Sie wissen, dass das Geld, das Sie ausgeben, dazu beiträgt, dieselben pro-Planeten-Richtlinien zu unterstützen. Eine Online-Suche nach umweltfreundlichen Reisezielen wird Ihnen zahlreiche Reisemöglichkeiten aufzeigen – viele davon wären Ihnen sonst wahrscheinlich nicht in den Sinn gekommen. Abenteuerlustige Reisende, die möglichst wenig Kohlenstoff hinterlassen möchten, sollten jedoch in Betracht ziehen, irgendwo in der Nähe ihres Zuhauses zu bleiben, damit sie fahren oder den Zug nehmen können. Apropos … 

2. Denken Sie umweltfreundlich, während Sie dorthin gelangen 

Wenn möglich, bleiben Sie auf dem Boden, denn Räder sind Flügeln immer vorzuziehen. Autos, Züge und Busse sind die nachhaltigsten Verkehrsmittel. Flugzeuge? Nicht so viel. Wenn Sie jedoch in die Luft gehen müssen, buchen Sie unbedingt einen Nonstop-Economy-Flug, da Flugzeuge während des Starts und der Landung den meisten Treibstoff verbrauchen. Und erstklassig? Was zu dieser Zeit wie eine luxuriöse Menge an Platz zum Entfalten erscheint, bedeutet nur weniger Effizienz – und einen höheren Energieverbrauch. Siehaben viel Zeit, sich zu dehnen, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben. 

3. Suchen Sie nach umweltfreundlichen unterstützten Unterkünften 

Viele Hotels haben Programme zum Recycling und zur Maximierung der Energieeffizienz, aber sobald Sie dort sind, werden Ihre eigenen Entscheidungen den größten Unterschied machen. Kleine Maßnahmen – wie die Abmeldung vom täglichen Reinigungsservice und daran zu denken, das Licht und den Fernseher auszuschalten, wenn Sie das Haus verlassen – summieren sich. Möchten Sie Abfall reduzieren? Halten Sie sich von den Gegenständen fern, mit denen das Zimmer bestückt ist – von den Plastikwasserflaschen bis zu den mundgerechten Shampoospendern. Kaufen Sie stattdessen mit Ihrem wiederverwendbaren Wasserbehälter im Schlepptau nach Verbrauchsmaterialien.  

4. Lokal halten 

Als Reisendernutzen Sie die Gastfreundschaft einer Gemeinde – sowie ihres besonderen Teils der Erde. Das Mindeste, was Sie tun können, ist, den gleichen Leuten etwas zurückzugeben, die Sie aufnehmen. Und wie geht das am besten? Wie immer ist es wichtig, darauf zu achten, wohin Ihr Geld fließt. Unterstützt es die lokale Wirtschaft? Es ist nicht nur gut für den Ort, den Sie erkunden, Ihr Geld für lokale Verkäufer und Unternehmen auszugeben – suchen Sie den lokalen Bauernmarkt auf, wenn Sie können – es ist auch umweltfreundlicher, wenn man die Emissionen berücksichtigt, die durch den weltweiten Versand von Waren entstehen.

5. Erkunde und spiele – respektvoll 

Niemand erwartet, dass Sie sich während Ihres Urlaubs drinnen verkriechen. Aber Sie müssen sich auch nicht auf das lokale Ökosystem einlassen. Um herumzukommen, mieten Sie ein Fahrrad, anstatt einen Hotelshuttle zu nehmen. Wenn Sie auf Tour gehen, recherchieren Sie bei lokalen Anbietern, um diejenigen mit einem anständigen Umweltzertifikat zu finden. einige könnten sogar an lokalen Naturschutzbemühungen beteiligt sein.Egal, ob Sie wandern oder Vögel beobachten, verlassen Sie nicht die ausgetretenen Pfade – andernfalls riskieren Sie, unzählige Pflanzenarten zu schädigen sowie die lokale Tierwelt und ihre Lebensräume zu stören. Wenn Sie sich zum Schwimmen oder Segeln aufs Wasser wagen, greifen Sie zu ein Paddel statt ein Motorboot zu besteigen. Und wenn Sie eintauchen, respektieren Sie, wie zerbrechlich die Welt unter den Wellen ist. Zum Beispiel kann ein gedankenloser Taucher, der eine Koralle berührt – eine Tierart, die entfernt mit Quallen verwandt ist – diese leicht töten, indem er die Schleimhaut beschädigt, die sie vor Schaden schützt. 

 

.

100 % Geld-zurück-Garantie

Nicht 100 % zufrieden? Erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, ohne dass Fragen gestellt werden.

Planet vor Profit

Wir sind bestrebt, einen echten Einfluss auf unseren Planeten zu nehmen.

Kostenloser Versand

Wir versenden kostenlos in die USA, Großbritannien und Europa.