SaltyLama
Zum Inhalt springen

KOSTENLOSER VERSAND | 100 % Geld-zurück-Garantie

So waschen Sie Ihren hässlichen Lieblings-Weihnachtspullover

How to Wash Your Favorite Ugly Holiday Sweater

 

Von Martina Guelfi

Pulloverwetter ist da – und es sieht nicht schön aus. Tatsächlich bedeutet die Ankunft der Feiertage, dass die Menschen überall auf das modische Kleidungsstück der Wahl verzichten: den hässlichen Pullover. Wie beliebt ist diese Tradition? In den USA gibt es sogar einen Tag, um ihn zu feiern: den National Ugly Sweater Day, der auf den dritten Freitag im Dezember fällt.

Geben Sie es zu: Auch Sie haben einen – sagen wir mal – extravaganten Pullover in Ihrem Kleiderschrank, perfekt für die Weihnachtsfeier im Büro oder das festliche Treffen mit Freunden. Vielleicht zeigt es die strahlende Nase eines aufgenähten Rentiers. Oder das frostige Gesicht eines Schneemanns. Oder es ist mit Lametta und Schleifen bedeckt – damit Sie das Geschenk sind, das Sie immer wieder geben. Und wir sagen: Umarmen Sie es! Warum sollten Mode und guter Geschmack einem gut gelaunten Lachen im Wege stehen? Sorgen Sie außerdem dafür, dass Ihr hässlicher Lieblingspullover lange hält. 

Verwendung unserer umweltfreundlichen Waschmittelstreifen und indem Sie diese einfachen Tipps befolgen, können Sie dazu beitragen, dass Ihre Kleidungsstücke für die kommenden Weihnachtsfeiern gut und grell aussehen.

Pflege von Kleidungsstücken aus Wolle: Warum brauchen Sie besondere Pflege? 

Bei Pullovern wird ein Material anderen vorgezogen – Wolle, die wegen ihrer Schönheit, ihrer Weichheit und ihrer zahlreichen Vorteile beliebt ist. Tatsächlich ist Wolle von den vielen Naturfasern, die es gibt, die atmungsaktivste und saugfähigste. Es schafft es, Wärme effektiv zu speichern, ohne Schweiß zu verursachen. Außerdem ist es angenehm und leicht. Aber obwohl es ein langlebiges Material ist, wissen wir alle, dass es leicht zu Waschunfällen kommen kann. Aber mit etwas Sorgfalt können Sie verhindern, dass Ihre Pullover einlaufen oder verfilzen.  

Eine „selbstreinigende“ Faser 

Die Pandemie hat uns vielleicht zu Putzfreaks gemacht, aber es ist nicht nötig, deine Wollpullover ständig zu waschen, besonders wenn du sie nicht ruinieren willst. Tatsächlich gilt Wolle als selbstreinigende Faser. 

Wie ist das möglich? Die Struktur der Faser selbst verhindert effektiv das Anhaften von Schmutz. Außerdem ist es mit einer Schutzschicht aus Lanolin überzogen. Dies ist eine Substanz, die in der Natur von den Drüsen vieler Tiere, einschließlich Schafen, ausgeschieden wird und die Vermehrung von Bakterien, Schimmelpilzen und Pilzen hemmen soll. Es verhindert auch die Bildung unangenehmer Gerüche. Das macht einen guten Wollpullover zu einem perfekten Verbündeten für einen warmen, bequemen und umweltfreundlichen Winter. Sie können ein angenehmes warmes Gefühl genießen, ohne viel Wäsche waschen zu müssen. 

Meistens können Sie sie einfach zum Lüften aufhängen, bevor Sie sie wieder in Ihren Kleiderschrank legen, um sie wieder anzuziehen. 

Pullover zwischen den Wäschen pflegen 

Nun, jetzt wissen wir, dass es nicht nötig ist, unseren Pullover nach jedem Gebrauch in die Waschmaschine zu werfen. Trotzdem ist es eine gute Idee, ihm etwas Pflege und Aufmerksamkeit zu schenken. So geht's: 

  1. Sobald Sie den Pullover herausgenommen haben, schütteln Sie ihn gut, um Staubablagerungen und Flusen zu entfernen.
  2. Lüften Sie es aus dem Schrank; dies entfernt Körperfeuchtigkeit und löscht die meisten Gerüche, besonders milde.
  3. Es ist immer eine gute Idee, besonders bei empfindlicheren Stoffen, den Pullover nicht aufzuhängen, sondern an die Luft zu legen (dadurch wird ein Verziehen der Fasern verhindert); Legen Sie ein trockenes Handtuch auf eine ebene Fläche und legen Sie Ihren Pullover darauf. Achten Sie darauf, dass er nicht direkt der Sonne ausgesetzt ist, die ihn verfärben könnte.
  4. Entfernen Sie die Fusselkugeln mit Spezialwerkzeugen und achten Sie darauf, die Fasern nicht zu beschädigen.
  5. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, falten Sie den Pullover sorgfältig zusammen und legen Sie ihn wieder an seinen Platz, vielleicht zusammen mit einem guten, ökologischen und natürlichen Mottenschutzmittel. Lagern Sie einen Wollpullover nicht in Plastik

    Wollpullover: Hand- oder Maschinenwäsche? 

    Wenn es um empfindliche Fasern geht, ist Handwäsche immer der sichere Weg. Abgesehen davon, dass es umweltfreundlicher ist, hilft es, Energiekosten zu sparen. Allerdings gibt es jetzt auch sichere Maschinenwaschgänge – sogar für Wolle. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, sollten Sie einige hilfreiche Richtlinien befolgen: 

    • Verwenden Sie kaltes oder kühles Wasser – niemals wärmer als 90 F.
    • Verwenden Sie unsere umweltfreundlichen Waschmittelstreifen, die sich leicht in Wasser auflösen und eine gründliche Reinigung bieten, während sie gleichzeitig sanft zum Stoff bleiben. Und weil unsere Formel pflanzlich und frei von Giftstoffen ist, ist sie sowohl sicher für die Umwelt als auch für Ihren Haushalt.
    • Denken Sie auch daran, dass Kleidungsstücke aus Wolle liegend getrocknet werden sollten, stellen Sie also sicher, dass Sie genügend Platz haben, um sie auszulegen.

      Wie man Wollpullover von Hand wäscht 

      Wenn Sie sich für das Händewaschen entschieden haben, empfehlen wir Ihnen, einige Schritte zu befolgen:  

      1. Verwenden Sie ein Becken oder eine Wanne geeigneter Größe; fülle es mit lauwarmem Wasser.
      2. Fügen Sie die umweltfreundlichen Streifen von SaltyLama für eine gründliche Reinigung hinzu, die auch frei von aggressiven Chemikalien ist.
      3. Nehmen Sie den Pullover und drehen Sie ihn um.
      4. Tauchen Sie es in das Wasser ein, nachdem sich die Streifen aufgelöst haben, und lassen Sie es fünf bis zehn Minuten lang einweichen.
      5. Nehmen Sie es heraus und schütteln Sie es vorsichtig, spülen Sie es dann in kaltem oder lauwarmem Wasser aus; nicht reiben oder auswringen.

      Wenn Sie Wollkleidung in ähnlichen Farben haben, können Sie mehr als eine gleichzeitig einweichen und so Wasser und Seife sparen. Spülen Sie sie jedoch einzeln aus.

        Wollpullover in der Maschine waschen 

        Maschinenwäsche wird empfohlen, wenn Sie viele Wollsachen gleichzeitig waschen müssen. Der Prozess wird auch für Sie einfacher: 

        1. Drehen Sie alle zu waschenden Kleidungsstücke auf links.
        2. Um Schäden zu vermeiden, legen Sie kleinere Kleidungsstücke wie Socken in einen Wäschebeutel.
        3. Überprüfen Sie das Bedienfeld Ihrer Waschmaschine und wählen Sie das Programm für Wolle; Wenn es nicht vorhanden ist, können Sie sich für eine Feinwäsche entscheiden.
        4. Stellen Sie die Wassertemperatur auf 90 F ein. 
        5. Fügen Sie unsere umweltfreundlichen Waschmittelstreifen hinzu und beginnen Sie mit dem Waschen.

        Moderne Waschmaschinen haben spezielle Waschprogramme für Wolle, die für verschiedene Arten von Kleidung geeignet sind. Bei besonders empfindlichen Fasern ist es jedoch immer besser, die manuelle Wäsche zu wählen und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

        Mit diesen kleinen Tricks können Sie nicht nur den National Ugly Sweater Day dieses Jahr wieder stilvoll feiern, sondern auch dafür sorgen, dass all Ihre Pullover Ihnen lange, lange Freude bereiten.

        .

        100 % Geld-zurück-Garantie

        Nicht 100 % zufrieden? Erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, ohne dass Fragen gestellt werden.

        Planet vor Profit

        Wir sind bestrebt, einen echten Einfluss auf unseren Planeten zu nehmen.

        Kostenloser Versand

        Wir versenden kostenlos in die USA, Großbritannien und Europa.